Stadtführungen in Freiburg


Altstadtrundgang durch Freiburg im Wandel von 900 Jahren

“Warum sieht die Stadt so aus, wie sie aussieht?”

Der Weg führt zu Fuß durch die Altstadt. Dabei werden Bauten, Bächle und Besonderheiten vorgestellt.

Auch das Münster weiß Stadtgeschichten zu erzählen.

Die Universität und ihr Einfluss ist immer ein Thema. Zerstörung und Wiederaufbau nach 1944 runden den Freiburg-Überblick ab - sowie das erweiterte Stadtbild des 20. Jahrhunderts.  Wunschgemäß fahren wir auch mit der S-Bahn auch in das so gepriesene Modell-Stadtviertel VAUBAN, in dem fast nur Bobby Cars und Fahrräder die Straßen beleben und die Straßennamen fast nur Frauen gehören und... noch mehr Ungewohntes.

Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort

A small group of qualified local guides waits for you to explore Freiburg's lifestyle ...

- We tell you about fascinating stories and historical events.

- We guide you not only to the main sights but also lead you to less well-known corners of the town and to those which you remind on the city's origin.

- The modern Freiburg of today is also described.

Duration: 2 hours

Wheelchair accessible on request

Price number of guests 7 - 27: 130,- Euro

Price number of guests 1 - 6: 70,- Euro - Meeting point: variabel - Payment on the spot


Freiburger Münster

Vom Münster zur Domkirche - Freiburgs wertvollstes Bauwerk

“Der schönste Turm der Christenheit” – wird gesagt. Warum wohl??  Ein Spitzenwerk der gotischen Baukunst ist West-Turm der ehemalige Pfarrkirche auf jeden Fall – seit 1821 ist das Münster der Dom des Bistums.

Die Kirche erlebte manche Umplanungen in der mehr als 800 jährigen Bauzeit. Die spannende Geschichte des Wandels wird an Hand von eindrucksvollen – weil sichtbaren Beispielen (z.B. die teilweise originalen Glasmalereien) vorgestellt. Vergleiche mit den anderen wichtigen Kirchen am Oberrhein ( Strassburg, Basel, Thann) gehören dazu…

Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Freiburg Alte Wache

Kulturspaziergang - Persönlichkeiten, die über Freiburg schwärmen..

“Von Freiburg hätt` ich dir ein ganzes Buch zu schreiben…” Sulpice Boisserée 1808

Ein facettenreiches Freiburg-Bild, geschaffen von Literaten, Künstlerinnen und Gelehrten, politisch denkenden Menschen und Besucherinnen, die auch die Stadtgeschichte prägten.

Unsere Führung zeigt Orte, die in der Literatur erwähnt werden und erinnert an Berühmtheiten 

Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Albrecht-Ludwig-Universität Freiburg

Die Albrecht-Ludwig Universität - ihre Bedeutung für die Stadt

Zunächst wird hier die Geschichte unserer ehemals vorderösterreichischen Universität mit ihrem Fakultäten und auch dem Studentenleben vorgestellt.

Ein weiteres Thema ist die medizinische Fakultät  - “Die Lüt zu arzteneyen…” – Vom Haus für alle Schwachen zum modernen Klinikum. 

Für die Menschen des Mittelalters war Krankheit in erster Linie eine Folge von moralischem Versagen und gleichzeitig ein Mittel zur Selbstreinigung (irdisches Fegefeuer). Erst im Zeitalter der Aufklärung – in Freiburg mittels der Reformen von Kaiserin Maria Theresia – wurde diese Auffassung allmählich durch die uns vertraute wissenschaftliche Betrachtung überwunden. Wir suchen Orte auf, die noch heute zur Universität gehören und erfahren von den Umbrüchen in den medizinischen Wissenschaften und dem Beginn der akademischen Moderne.


Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Münsteruhr Freiburg

Recht und Gericht in Freiburg

“Tractat von Frevlern, Schmach und Malefitz..”

Historischen Orte der Rechtsanwendung von der Stadtgründung bis zur Gegenwart werden bei diesem Rundgang vorgestellt.


Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Freiburg alter Friedhof

Freiburgs "Alter Friedhof" - seine Legenden in stiller Parklandschaft

“Stadtgeschichte in Lebensbildern”

Der “Alte Friedhof” bietet mehr als nur Gräber, die um eine interessante Barockkapelle liegen.

Alte Grabsteine erzählen nicht nur von Familiengeschichten, sondern vermitteln auch einen Einblick in die Stadt- und Landesgeschichte vom 17. bis zum 19. Jahrhundert, z. B. von der Revolutionszeit um 1848 (Vormärz).

Besonders eindrucksvoll ist die programmatische Gestaltung der Grabmäler. Heute hat dieser Ort, der früher weit vor den Toren der Stadt lag, die Funktion eines Stadtparks und geschützten Biotops.

Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Johann Christian Wentzinger

Johann Christian Wentzinger (1710-1797)

“Er durchlebte ein Jahrhundert, durch ihn leben Jahrhunderte” Bildhauer, Maler, Architekt und großzügiger Stifter im damals vorderösterreichischem Freiburg

Wir wandeln auf den Spuren dieses bedeutendsten Künstlers im 18. Jahrhundert, lernen sein Wohnhaus und einige seiner Hauptwerke  kennen. Die Breite seines Wirkens – auch als wohltätiger Bürger wird dabei verdeutlicht.


Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort


Frauen in Freiburg - Grab alter Friedhof

Freiburger Frauen in Mittelalter und Neuzeit - auffällige und unauffällige weibliche Persönlichkeiten

Hexenwahn: “Hexerei ist machbar, Frau Nachbar…” - Hierbei wird von den Ängsten der Neuzeit und von konkreten Frauenschicksalen in unserem nicht immer so romantischen Freiburg an ausgewählten Orten der Innenstadt berichtet

Der lange Weg zur Gleichberechtigung - Bildungsmöglichkeiten für die Frauen in Freiburg

Frauengestalten in und am Freiburger Münster – nicht nur Heilige

Weibliche Lebensbilder aus verschiedenen Jahrhunderten in Freiburg – auf Wunsch auch Männergeschichten!!

Frauengrabmäler auf dem “Alten Friedhof”

Dauer: ca. zwei Stunden - Barrierefreiheit auf Anfrage

Gruppenpreis (7 - 27 Personen): 130,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen): 70,- Euro
Treffpunkt: variabel - Zahlung vor Ort