Das Münster zu Freiburg

“Der schönste Turm der Christenheit” – so wird es gesagt. Aber warum??
Ein Spitzenwerk der gotischen Baukunst ist dieser Turm für die ehemalige Pfarrkirche auf jeden Fall – seit 1821 ist sie Hohe Domkirche.

Dieses Münster erlebte manche Umplanungen in seiner mehr als 800 jährigen Bauzeit. Die spannende Geschichte des Wandels wird an Hand von eindrucksvollen – weil sichtbaren Beispielen (z.B. die zum Teil originalen Glasmalereien) vorgestellt.
Vergleiche mit den anderen gotischen Kirchen am Oberrhein gehören dazu…

Dauer: ca. zwei Stunden

Gruppenpreis (von 6-26 Personen):
110,- Euro

Kleingruppe (bis 6 Personen):
60,- Euro